Sicherheit: Rüstzeug gegen Abzocker


Neugegründete Unternehmen werden häufig von unseriösen Adreßfirmen abgezockt. Die Formulare und Rechnungen zur Eintragung in eine (für Sie völlig unwichtige) Adreßdatei ähneln den Vordrucken des Handelsregisters, und am Ende haben Sie eine Rechnung von bis zu 1.000 EUR auf dem Tisch, die von Ihrer Buchhaltung eventuell ungeprüft bezahlt wird. Besonders in Urlaubszeiten treiben die unseriösen Anbieter ihr Unwesen - dann sind Firmen in der Regel personell schlechter besetzt und unaufmerksamer.

Wenden Sie sich im Zweifelsfall an die Industrie- und Handelskammer oder an den DSW - Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität (Landgrafenstr. 24b, 61348 Bad Homburg, Tel.: 06172/1215-0, Fax 06172/8422). Dort kennt man die dubiosen Anbieter (oder lernt sie durch Ihren Hinweis kennen) und leitet gegebenenfalls Abmahnungen oder Verfahren wegen arglistiger Täuschung ein. Bei nachgewiesener Arglist ist auch eine Anfechtung bereits bezahlter Rechnungen möglich

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

(C) Copyright 2017  ADMG Ltd.  All Rights Reserved.